AirVent Turbulator DV 8000


AirVent Turbulator DV 8000

AirVent Turbulator DV 8000

 

Technische Daten:

  • Volumenstrom max.: 8000 m³/h
  • Arbeitsfeldradius: bis 16 m (im Durchmesser)
  • Höhe: 390 mm
  • Höhe inkl. Schutzgitter an der Ausblasstelle: 460 mm (Serienmäßig)
  • Durchmesser: 640 mm
  • Gewicht: 20,5 kg
  • Spannung: 230 V
  • Frequenz: 50/60 Hz
  • Drehzal max.: 750 U/min
  • Nennleistung max: 250 W
  • Abstand zur Hallendecke min.: 25-30 cm
  • Schutzart: IP 54

 

Integrierter Turbulator® an der Unterseite gefertigt aus Spezial-Hochglanz-Edelstahl mit einstellbaren Luftlenklamellen.
Lufttechnisch optimiert korrelierende Funktion mit dem Sichelflügelventilatorflügel in Hybrid-Struktur

 

4 Aufhängeösen aus Edelstahl gem. UVV-Vorschriften serienmäßig angebaut

 

Anschlussdose elektrisch lastseitig und elektronisch niederspannungsseitig –serienmäßig angebaut und verdrahtet auf Motor / beide in UV-stabilisierter Polycarbonatausführung.
Elektronisch kommutierter Hocheffizienz EC-Motor (Doll-EK-Technik) Regelelektronik integriert im Motor mit Doll Moisture-Protection System (Tropenschutz - der Motor kann in der Wicklung entstehendes Kondensat selbsttätig nach außen absondern über eine semipermeable Membran)

 

Geschütztes Elektronikgehäuse aus massivem Aluminium-Druckguß korrosionsgeschützt / Rotor mit schwarzer Schutzlackoberfläche Ventilatorflügel in derzeit einzigartiger Hybrid-Struktur über die Verbindung einer Aluminium-Trägerstruktur mit einer Hülle aus glasfaserverstärktem Kunststoff in strömungsoptimierter Sichelflügelgeometrie mit 5 gesichelten Blättern.
Dies ermöglicht enorme Geräuschvorteile bei wesentlich höheren Wirkungsgraden gegenüber herkömmlichen Ventilatorflügeln Schutzgitter gemäß UVV-Vorschriften in Ausführung Stahl / phosphatiert und vor Korrosion geschützt über schwarze Kunststoffbeschichtung

 

Energieeffizienzsystem mit mehrfachem Nutzen im Vergleich zu herkömmlichen Deckenventilatoren:
Energieeinsparung durch vertikale Wärmerückführung, bevor im Dachbereich befindliche Wärmepolster über die U-Werte der Dacheindeckung verloren gehen, werden diese in sanfter, radial-helixförmiger Strömung ohne Zugluft an den Boden rückgeführt. Hierdurch verkürzen sich die Laufzeiten der Heizsysteme. Gleichzeitig wird die Behaglichkeit durch den Temperaturausgleich in verschiedenen Arbeitsebenen erhöht. Am Boden ergibt sich eine wesentlich homogenere Temperaturverteilung. Im Sommer dienen die Geräte ebenfalls zur Erhöhung der Behaglichkeit da sie die sanfte Belüftung in der Halle und an den Arbeitsplätzen ermöglichen. Im Vergleich zu herkömmlichen Ventilatoren mit AC-Motor verbrauchen Doll Patent DV Turbulatoren nur ein Zehntel an Strom durch die Doll-Hocheffizienz-EC-Motorentechnik, welche gleichzeitig die stufenlose Regelung über ein 0-10 Volt Signal der Doll-Energiesparsteuerung oder seitens einer vorhandenen Gebäudeleittechnik ermöglicht. Über die einstellbaren Luftlenklamellen des Turbulators, sind die
DV Geräte an verschiedene Gebäudehöhen anpassbar. Im Vergleich zu herkömmlichen Geräten, entsteht unterhalb der Geräte keine unangenehme, zentrische Strömung oder Zugluft und der Arbeitsbereich der Geräte ist wesentlich größer! Die nähere Beschreibung, sowie die technischen Daten, entnehmen Sie bitte dem Prospekt zur Baureihe DV!

 

Technische Ausstattung :

  • Steuereingang 0-10 VDC / PWM *Unterspannungserkennung automatisch
  • Ausgang 10 VDC max. 1,1 mA *Fehlermelderelais
  • Übertemperaturschutz für Elektronik und Motor *Motorstrombegrenzung
  • Motorschutz über Temperaturwächter intern geschaltet *serienmäßig Motorsanftanlauf

EMV Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2
Normenkonformität EN 61800-5-1 CE

Diese Kategorie durchsuchen: Deckenventilatoren